cropscience.ch


Just another CropScience weblog

Investitionsrechung und Wirtschaftlichkeitsanalyse

Bei der Investitionsrechnung und Finanzplanung handelt es sich um die sogenannten „Hard facts“ eines Businessplans die die Zukunft berechenbarer machen können. Mit der Investitionsrechnung können die quantitativen Auswirkungen einer Investition bewertet werden. Dabei werden den aus der Investition resultierenden Erträgen (Einnahmen, Kostenersparnis) die Kosten (Investitionskosten, variable Kosten) gegenübergestellt.

Break-Even-Point
Wie hoch muss die Stückzahl/ Absatzmenge sein, damit sämtliche Kosten verdient sind und die Gewinnzone erreicht wird? Die Fixkosten können Mietkosten, Abschreibungen, Zinsen und Gebühren enthalten. Die betrachtete Periode (t) kann frei gewählt werden. Sie kann den gesamten Zeitraum eines Investitionsprojektes umfassen, aber auch auf ein Jahr etc. gerechnet werden.

BEP=\frac{{Investitionskosten}}{Umsatz-variable Kosten}=\frac{Investitionskosten}{Deckungsbeitrag}=\frac{Fixkosten}{Deckungsbeitrag}

Nach der Berechnung des Break-Even-Points sollte abgeschätzt werden, in wie weit es realistisch ist diesen zu erreichen.

Break-Even-Umsatz/ Mindestumsatz
Wie hoch muss der Mindestumsatz sein, damit die Gewinnzone erreicht wird.

Mindestumsatz=BEP*Preis=\frac{Investitionskosten}{DB\%} DB\%=\frac{Umsatz-variable Kosten}{Umsatz}

Der Mindestumsatz ist generell höher als die Investitionskosten, da Umsatz nicht gleich Gewinn ist. Der zu erzielende Umsatz muss umso höher sein, je geringer die Deckungsbeitragsspanne ist.

Amorationsdauer (Pay-Back Methode)
Bei der Amorationsdauer wird berechnet wie lange es dauert, bis die Kosten einer Investition wieder verdient sind und die Gewinnzone erreich wird.

Amorisationsdauer=\frac{Investitionskosten}{(Preis-variable Kosten)*Absatzmenge}

Je früher die Investition die Gewinnzone erreich, umso sicherer ist sie.

Kostenvergleichsrechnung
Kosten von verschiedenen Alternativen werden verglichen um sich für die günstigere Alternative zu entscheiden. In dem folgendem Beispiel werden zwei Autos in ihrem Anschaffungspreis und ihren variablen Kosten verglichen.
1. Vergleich der Investitionskosten

I=A1-A2

2. Vergleich des Preises /der Einnahmen
E=A1-A2

In diesem Fall ist E =0, da keine Einnahmen durch z.B. einen Autokauf zu erwarten sind
3. Berechnung der Kostenersparnis

V=A1-A2

4. Berechnung des BEP

BEP=\frac{I}{E-V}

Ab wann ist Alternative 2 die bessere Alternative? Nun muss eingeschätzt werden, ob man das Auto so lange fährt.
 

Gewinnvergleichsrechnung: Welche von mehreren Investitionsverfahren lässt den größten Gewinn erwarten?
DB Gesamt = Preis Gesamt - Investitionskosten
 

Rentabilitätsrechnung:Wie rentabel ist die Investition. Man sollte sich für die Alternative mit der höchsten Rentabilität (~Verzinsung) entscheiden.

ROI=\frac{DB gesamt}{investiertes Kapital}

Variable der Investitionsrechnung
Die Ergebnisse der Investitionsrechnung hängen von den getroffenen Annahmen ab. Wenn z.B. der BEP bei 50 sein müsste, es aber nur 35 sein werden, könnte man versuchen den Preis/Einsatz zu erhöhen. Allgemein können alle Parameter des BEP verändert werden. Die Annahmen sollten jedoch realistisch bleiben.
- Bei den Investitionskosten
- Dem Preis/Einsatz
- Den variablen Kosten

Grenzen der Investitionsrechnung
- Nicht exakt vorhersehbare Zukunft, d.h. die gemachten Annahmen zu Fixkosten, variable Kosten, Preisen oder Absatzmengen müssen eventuell verworfen werden
- Die nicht in Geld bewertbaren Soft facts wie z.B.Spaß, Familienglück, Anerkennung werden nicht einbezogen
- Die bewusste oder unbewusste Vernachlässigung von Faktoren: investierte Zeit um Alternativen zu vergleichen

Opportunitätskosten
Kosten der verpassten Gelegenheit in Form von entgangenen Chancen wenn ein Projekt nicht durchgeführt wird. Wie z.B. die Erhöhung des Bekanntheitsgrades /Kundengewinnung / höhere Gewinne durch Werbung. Die Opportunitätskosten exakt zu berechnen ist schwierig.

March 6th, 2012
Topic: Crop Science, Economy and Project Management Tags: None

≡ Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.